Piratenpartei Siegburg startet Aktion „Was fehlt euch?“

Siegburg, 09.05.2014 Die Ortsgruppe Siegburg der Piratenpartei startet heute ihre Aktion "Was fehlt euch?", bei der die Siegburger Jugendlichen aufgerufen sind, ihre Meinung zu Freizeitangeboten mitzuteilen: https://www.facebook.com/PiratenparteiRheinSieg?v=app_127709503932081.   Ziel ist es herauszufinden, welche Freizeitangebote in Siegburg gut ankommen, welche verbessert werden könnten und welche gänzlich fehlen. Dazu wurden an ausgewählten Orten in Siegburg Plakate aufgehängt, ...
Weiterlesen

 

Blog: Warum wir nicht zur Stadtratswahl in Siegburg antreten

Bereits vor mehreren Monaten haben wir uns in Siegburg schweren Herzens entschlossen, keine Kandidaten für die Wahl zum Siegburger Stadtrat aufzustellen. Wir haben mehrfach über die Frage diskutiert. Wir waren uns einig, dass wir es sehr wichtig fänden, auch im Stadtrat vertreten zu sein. Das Feedback von Bürgern an Infoständen, persönliche Erfahrungen sowie Rats- und Ausschusssitzungen haben uns in dieser Frage immer wieder bestärkt. Grund für unsere Entscheidung, trotzdem nicht anzutrete...
Weiterlesen

 

Kreisverwaltung handelt bei XP-Migration grob fahrlässig

Fast 3/4 der Computer der Kreisverwaltung nutzen weiterhin das veraltete Windows XP. Die Kreisverwaltung will die Umstellung auf mit Sicherheitsaktualisierungen versorgte Betriebssysteme erst im Lauf der zweiten Jahreshälfte 2014 abschließen. Dies ergab eine Anfrage der Piratenpartei Rhein-Sieg nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) [1]. Die Piratenpartei hatte IFG-Anfragen an die Kreisverwaltung sowie die Städte Siegburg [2], Troisdorf [3] und Bornheim [4] gestellt. Während in den Städte...
Weiterlesen

 

Rhein-Sieg Piraten protestieren in Siegburg gegen Überwachung in RSVG Bussen

Die Piraten Rhein-Sieg halten die geplanten Überwachungskameras in Bussen der RSVG nicht für eine zielführende Lösung und haben am Samstag vor dem Busbahnhof in Siegburg dagegen protestiert. „Kameraü...
Weiterlesen

 

Streaming aus Ratssitzungen muss auch in NRW zum Standard werden

Siegburg, 25.03.2014 Bereits seit 2012 fordert die Piratenpartei Rhein-Sieg die Ratssitzungen und Ausschüsse als Stream ins Internet zu bringen und auch zu archivieren. Im Schleswig-Holsteinischen ...
Weiterlesen

 

Piraten fordern endlich mehr Transparenz (auch in Siegburg)

Siegburg, 17.03.2014 Die Piratenpartei Rhein-Sieg fordert für den Kreistag sowie den Rat der Stadt Siegburg Live-Übertragungen der Kreistags- bzw. Ratssitzungen. Die Anregungen nach der Gemeindeord...
Weiterlesen

 

Sicherheits-Kampagne: Wie sicher ist die IT-Infrastruktur des Kreises und der Kommunen wie Siegburg?

Der Kreisverband Rhein-Sieg der Piratenpartei hat in Zusammenarbeit mit seinen Ortsgruppen in Bornheim, Siegburg und Troisdorf Anfragen[1,2,3,4] nach dem Informationsfreiheitsgesetz (IFG) bezüglich de...
Weiterlesen